Ankaufsprofil

Durch unsere jahrelange Erfahrung in der Entwicklung von Immobilien stellen auch schwierige Objekte in problembehafteten Kiezen, Sanierungs- und Leerstandsobjekte sowie managementintensive Gewerbeliegen-schaften kein Problem für uns dar.
 

Bitte bieten Sie uns Objekte mit Entwick-lungspotenzial an.
Unsere Eigenmittel erlauben es uns, Immo-bilien in kurzer Zeit anzukaufen.
Wir freuen uns auf eine unproblematische, faire und vertrauensvolle Partnerschaft.

OBJEKTARTEN

Mehrfamilienhäuser, Wohnanlagen, Wohn-/Geschäftshäuser, Bürogebäude, Gewerbeparks ab 1.000 Quadratmeter vermietbarer Wohn-/Nutzfläche

KAUFPREISVOLUMEN

von 1 – 20 Mio. EUR (bevorzugt Einzelobjekte zwischen 3 – 8 Mio. EUR)

INVESTITIONSSTANDORTE

Großstädte, Universitätsstädte, wirtschaftsstarke Mittelstädte und Gemeinden in Mittel- und Ostdeutschland (Kernmarkt) sowie Nordbayern, Nordhessen, südöstliches Niedersachsen

OBJEKT-PRÄFERENZEN

Entwicklungspotenzial durch Leerstandsabbau, kaufmännische Optimierung, Repositionierung, Sanierungsstau, Umnutzung, Ausbau, Modernisierung

AUSSCHLUSSKRITERIEN

Teileigentum, Erbbaurecht, Grundstücke, schlüsselfertige Neubauten, Projekte

© 2021 Richert Group